riofreewalkingtour-vagamundo361

Diese Art Rundgänge gibt´s ja mittlerweile in so vielen Reisezielen und Städten.

Gestern habe ich einen ganz tollen Spaziergang mit Javier von Rio Free Walker Tours gemacht.

Bei Regen. Als ich den Treffpunkt erreichte, hatte ich nasse kalte Füsse, meine Tasche war durchnässt, und ich wollte nur mal kurz schauen. Und mich dann erstmal irgendwo ins Trockene setzen. Aber dann hörte es nach doch wieder auf zu regnen, und ich schloss mich doch der Gruppe an. Einer der Gruppen, denn es waren mehrere, aufgrund der vielen Touristen. Ich schätze, da standen so 40 Leute mit mir.

Ich habe mich dem spanisch sprechenden Guide angeschlossen (die anderen Guides führten auf englisch) für diese 3-stündige Tour durchs Centro und Lapa in Rio. Es war sehr interessant, entspannt und schön, was wir alles gesehen und besucht haben.

Der Stadtrundgang ist kostenlos und man bezahlt den Guide dann nach eigenem Ermessen, sozusagen mit Trinkgeld. Ich freue mich immer, wenn ich irgendwo einen guten Reiseführer hatte, wie Javier jetzt, falls ich jemals beruflich hier eine Tour organisieren sollte. Habe ich gleich einen guten Kontakt.

Das Gute bei der Nutzung eines Lautsprechers ist übrigens, dass ich als jemand, der mehr fotografiert als zuhört, auf diese Weise doch noch sehr viel mitbekomme von dem, was Interessantes erzählt wird.

riofreewalkingtour-vagamundo361

Rio bei Regen. Im Winter. Und sofort stehen überall Anbieter von Schirmen und Regenmänteln bereit.

riofreewalkingtour-vagamundo361 riofreewalkingtour-vagamundo361 riofreewalkingtour-vagamundo361 riofreewalkingtour-vagamundo361 riofreewalkingtour-vagamundo361 riofreewalkingtour-vagamundo361

Gracias Javier! 🙂

Gelernt: immer alles mitnehmen!
Letzter Supermarkteinkauf
Kostenloser Stadtrundgang (Rio)
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.