richmond london vagamundo361Ich könnte hier leben. Wenigstens möchte ich hier aber gut einmal einen mehrtägigen Urlaub verbringen. Ein Ort zum Entspannen, mit allem, was man (ich) dazu braucht.

Okay, das Wetter war fantastisch diesmal. Aber auch beim ersten Besuch war ich schon begeistert von Richmond.

Diesmal bin ich zuerst die Hauptstrasse entlang spaziert und habe wieder die fast ausnahmslos schönen Geschäfte betrachtet. Die Fotos zeigen die Läden auf der sonnigen Seite zur Zeit meines Spazierganges.

Ein Grund für das Auf- und Abgehen war auch, dass ich nach Ankunft mit dem H37 Bus auf der Gegenroute noch einmal die Fahrtzeiten zurück nach Heathrow, wo mein Gepäck lagerte, checken wollte. Ein Herr aus Algerien brachte mich dorthin und ich fand es merkwürdig, dass die Station so weit weg lag und auch anders hiess. Bis ich es kapierte: es gibt keine gegenüberliegene George Street Bushaltestelle. Denn die Strasse ist eine Einbahnstrasse und alles dahinter kurvig. Es gibt einfach eine andere Station irgendwo dahinter. Bin dann wunderbar von dort wieder abgefahren, wo ich hinbegleitet wurde.

Danach ging ich an die Themse hinunter. War das wunderschön! Die Menschen sassen am Ufer, in der Sonne, im Schatten, spazierten den Weg entlang, der den Fluss begleitet, und sassen in dein zahlreichen Cafés draussen. Auf dem Wasser wurde gerudert. Herrlich.

Hier liegen übrigens die berühmten Olympic Studios, in denen noch viel mehr bekannte Musiker aufnahmen, als in den Abbey Road Studios. Wie die Rolling Stones, David Bowie und Jimi Hendrix. Heute ist dort ein schönes Kino beheimatet.

olympic studio cinema richmond

So, und jetzt kommen die ganzen Bilder dieses schönen Nachmittags in Richmond. Ich war um 14.10 Uhr gelandet und so gegen 15.30 Uhr dort, bis kurz vor 9 am Abend.

Der Weg / Bus H37 (vorher von LHR nach Hounslow East mit der Tube):

richmond london vagamundo361

Man geht an diesem Bus Depot vorbei, das ich als Ausländerin natürlich hübsch finde, wegen der roten Busse (auch wenn diese gar nicht alt sind).richmond london vagamundo361

Die Kingley Road geht von der Tube aus und an dem Bus Depot vorbei, das sich an der Strassenecke befindet.richmond london vagamundo361

Dort biegt man links ab und geht noch ein Stück weiter als hier sichtbar, bis zur Bushaltestelle, gleich hinter der Ausfahrt aus dem Bus Depot.richmond london vagamundo361

Das ist jetzt schon im Zentrum von Richmond, der H37 in der George Street, wo es gegenüber keine „Gegenhaltestelle“ gibt, weil es eine Einbahnstrasse ist.richmond london vagamundo361

Hier kann man das ganz gut sehen. Zwei rote Punkte vermerken Bushaltestellen in der George Street (eine davon H37), auf dem Rückweg kann man entweder die Richmond Bus Station nehmen, oder etwas oberhalb dieses Ausschnittes den Bus, an sich in der gleichen Strasse, der Verlängerung, wo sie dann wieder in beide Richtungen läuft. Heisst glaub ich Quadrant, die Station für den Rückweg.richmond london vagamundo361

Und da kommt er schon, der Bus zurück zur Tube, mit der es dann weitergeht.

Die George Street mit ihren Geschäften auf der Sonnenseite:

richmond london vagamundo361

Hier gibts Praktisches, ich hab dort ein kleines Schloss gekauft. Die Schlösser in dem Geschäft sind abgeschlossen und man muss die Verkäuferin rufen zum entsperren des Regals. richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

Nicht schön, aber schöne Sachen: Tiger, ich liebe es. In Göteborg habe ich zwei ganz tolle Sachen gesehen und nicht gekauft, weil ich sie nicht mit nach HH schleppen wollte sondern zuhause besorgen wollte: gab es in Hamburg nicht! 🙁richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

Eine der typischen super hübsch mit Blumen verzierten Tavernen Englands.richmond-london-vagamundo361- (12)

Warum heisst ein Schuhgeschäft Office??richmond london vagamundo361

Koffer, aber kein Minirucksack wie ich ihn überall vergeblich gesucht habe. Wohl nur hip (und so praktisch) in Deutschland.richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

Bin gar nicht erst reingegangen, zu viel Versuchung.richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

Und dann noch diese kleine hübsche Seitenstrasse mit noch mehr Geschäften:

richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361 richmond-london-vagamundo361- (21) richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

Das einzige Geschäft, in dem ich eine (!) normale Postkarte von Richmond fand.richmond-london-vagamundo361- (24) richmond london vagamundo361 richmond-london-vagamundo361- (27)

Von da bin ich dann hinuntergegangen an die Themse. Zu und zu schön! Nicht wahr? 🙂 Es war übrigens an einem Montag und so voll und entspannt, als wäre es Wochenende.richmond-london-vagamundo361- (29) richmond-london-vagamundo361- (30) richmond-london-vagamundo361- (31) richmond-london-vagamundo361- (32) richmond-london-vagamundo361- (33) richmond-london-vagamundo361- (34) richmond-london-vagamundo361- (36)  richmond-london-vagamundo361- (38)

Da bin ich dann über die Brücke gegangen, dies ist die Strasse mit den Gärten zum Wasser und auf den Ort blickend.richmond-london-vagamundo361- (39) richmond-london-vagamundo361- (40) richmond-london-vagamundo361- (41)

Ich liebe diese Blumenhänger überallrichmond-london-vagamundo361- (43) richmond-london-vagamundo361- (44)

… und wieder zurück auf die Hauptseiterichmond-london-vagamundo361- (45)

Odeon – Diese Kinokette hat hübsche Fassaden, habe ich schon mehrmals gesehen in London.richmond-london-vagamundo361- (46) richmond-london-vagamundo361- (47)

Unter der Brücke gibt es viele Kasematten, in denen an den alten Boote gearbeitet wird. Toll!richmond-london-vagamundo361- (48) richmond-london-vagamundo361- (49) richmond-london-vagamundo361- (50) richmond-london-vagamundo361- (52) richmond-london-vagamundo361- (54)

Es gibt viel zu sehen und erkunden in Richmond!richmond-london-vagamundo361- (55)

Dann hab ich auch mal ein Päuschen eingelegt und mich auf die Stufen an der Themse gesetzt.richmond-london-vagamundo361- (56) richmond-london-vagamundo361- (57)

Der Tag endete im The White Cross:
Und dort mit einem fantastischen Sonneuntergang.
Als ich mit dem Bus abfuhr, war der Himmel knallrot beleuchtet (leider kein Bild mehr machen können aus dem Bus während der Fahrt)

richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

Ich wäre am liebsten hier geblieben!

Aber es ging weiter, dies waren ein paar wundervolle Stunden in Richmond! Bis zum nächsten Mal…

richmond london vagamundo361

richmond london vagamundo361 richmond london vagamundo361

 

Meine Grosse London Karte
Mit 11 Währungen durch 2016
Wieder in Richmond (London)
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.