Ich habe immer gerne lokale SIM-Karten, wenn ich irgendwo im Ausland bin und habe mich jetzt schon einmal vorab im Internet umgeschaut für Rio de Janeiro.

Mir geht es dabei primär um Datenvolumen. Für Snapchat nutzen, um andere Videos hochladen (Facebook, Youtube), Soundcloud und Tsu. Und natürlich auch für Instagram und Twitter.

Schauen wir mal, was es für Angebote in Rio gibt:
Hier ist eine super ausführliche Seite, eine Art Wikipedia.

TIM Visitor scheint eine Option zu sein, der ich hinterherjagen sollte, da sie günstig ist und Ausländern für kurze Zeit ein grosses Datenvolumen ermöglicht.

6€ für 1,5GB Datenvolumen und 7 Tage scheint mir erschwinglich. Noch suche ich nach der Info, wie es ab Tag 8 weitergehen kann.
Es besteht auch die Möglichkeit, dass 1,5GB in einer Woche bei den Olympischen Spielen und für Videos nicht reichen könnte.

Der nächste TIM Shop befindet sich 2 Strassen weiter im selben Block meiner ersten Unterkunft am Strand von Ipanema.

 

Nachher:
2. Intensive Versuche bei vielen Providern für SIM Karten in Rio
3. Der Vertrag

 

Nachtrag: Hier mein Artikel von der Reise zu diesem Thema!

Schuhe in Duschhauben
Öffentliche Verkehrsmittel (Rio)
SIM-Karte für Rio I
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.