(vorher: Ausgedehnte Recherche zuhause und halber Tag unterwegs bei x Providern in Ipanema)

simkarte, chip, rio, tim, tourist

ICH.HAB.SIE

Ich muss gleich zu Anfang alle Touristen enttäuschen, denn meine Lösung ist nichts für Durchreisende. Leider! Und die TIM Visitor Option wurde tatsächlich kürzlich abgeschafft. Wie beschxx ist das?? Was für Geld könnten sie hier mit den Touristen-SIM verdienen, gleich am Flughafen (wie in London), zack, Flatrate, auch gern teuer, das ist doch in dem Moment und für Olympia-Besucher ideal. Na gut. Ist nicht. Und ich hab meinen Chip. Glücklich. Dankbar.

Im Internet wurde heute morgen noch mal nachgeschaut zuerst, bei TIM gibt es dort wie gesagt diesen wunderbaren Visitor Tarif, online kann man alles dazu lesen. Offline ist er nicht zu kaufen. Willkommen in Brasilien.

Meine Lösung, die leider nicht Alle nutzen können: eine Einheimische hat für mich einen festen Vertrag gemacht.
Und zwar den abgebildeten TIM Pos 4GB (plus 1 GB dazu). An sich ist der Tarif Banane, denn die 5GB kann man innerhalb eines Jahres nutzen und wenn man da so die ersten Monate vor sich hin postet, ist man vielleicht nach einem halben Jahr schon am Ende des Datenvolumens. Was dann? Teuer nachkaufen? Aber mir kann es egal sein, denn ich brauche den Chip nur für 5 Wochen. Knapp über einen Monat, bei einem Preis von 99 Real pro Monat. 1.000 Freiminuten und SMS sind in dem einen Jahr auch noch möglich.

Bzw. eben 5GB in meinen 5 Wochen plus Tel/SMS bis zum Abwinken.

Der Tarif lässt sich jederzeit von heute auf morgen kündigen, dann bekommt meine Helferin den Rest von den 200 Real, die ich ihr gegeben habe, weil ich ja in einen zweiten Monat hineinkomme, erstattet. Jetzt habe ich also ca. 60€ dafür bezahlt, 5 Wochen lang unbeschwert und sorgenfrei alles Posten zu können, was ich so knipse und filme. Grandios! 5GB sollte definitiv reichen, 2 hätte ich auch genommen. Ich bin so dankbar, dass jemand mir so sehr geholfen und einen Vertrag mit eigener Kontoabbuchung (ich habe das Dokument nicht) auf sich genommen hat.

Wäre es noch länger hin bis zu den Olympischen Spielen hätte ich noch Hoffnung, dass es eine (einfache) Möglichkeit für Besucher gibt. Aber so sehe ich da leider schwarz.

Oder? Hast Du einen super Tipp für alle anderen Suchenden??

Nachtrag: Hier mein Artikel von der Reise zu diesem Thema!

Drei besondere Geschäfte (Ipanema)
Viele Havaianas in Brasilien
SIM Karte in Rio (ich hab sie!)
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.